Alois S. / Berlin

Senefelder Str. 18 Berlin 10437
+49 30 44719680
€€€
Opening Hours
Sun 14:00 - 01:00
Mon, Tue, Wed, Thu, Fri 16:00 - 00:00
Sat 15:30 - 01:00
Description

Im Jahr 2000 haben wir das "Alois S." eröffnet. Alois Senefelder, der Erfinder der Lithographie, stand Pate für den Namen unserer Tapas-Bar. Das Alois S. hat 120 Sitzplätze, 50 davon im Freien - direkt an einem Kinderspielplatz. Unser Speisen- und Getränkeangebot nimmt auch auf die Bedürfnisse und das Portemonnaie von Eltern mit Kindern besondere Rücksicht. Einzelne Tapas zum Beispiel bieten wir ab 1,50 Euro an, ein gemischter Tapasteller kostet ab 8 Euro. Das Alios S. ist eine Tapas-Bar, also eine Kneipe, in der Tapas zum Bier oder Wein genossen werden. Wir verstehen uns aber nicht als spanisches Restaurant mit landestypischer Ausstattung, Flamenco-Musik und anderen folkloristischen Elementen. Man kann bei uns Tapas in allen bekannten, aber auch weniger bekannten Erscheinungsformen, genießen, die in unserer Speisekarte aufgeführt sind. Darüber hinaus bieten wir täglich wechselnde Tapas und für den großen Hunger Tagesgerichte an, die Sie unseren Tafeln im Gastraum entnehmen können. Sonntags veranstalten wir von 10–15 Uhr ein großes Brunch-Buffet mit vornehmlich spanischen, aber auch anderen mediterranen Delikatessen. Besonders bemüht haben wir uns um vernünftige und dennoch bezahlbare Weine, auch Flaschenweine. Alle Weine sind handverlesen. Für unsere Auswahl war jeweils der Geschmack, insbesondere das Preis-/Leistungverhältnis entscheidend und nicht der Name. Ebenso verhält es sich mit unserem Bierangebot: besonders hervorzuheben ist, dass wir, soweit uns bekannt, als erste Kneipe Berlins "Augustiner Helles", ein süffiges bayrisches Bier der ältesten Brauerei Münchens, vom Fass ausschenken. Die prägenden Gestaltungselemente im „Alois S.“ wie unser Terrazzo-Boden, der Windfang aus alten Türelementen oder der beleuchtbare Tresen und das Rückbuffet verleihen unserem Gastraum eine handgemachte und erdige Atmosphäre. Die Beleuchtung - alte U-Bahn Lampen- stammt aus dem Fundus der BVG. Die Tische und Stühle sind sind aus Holz und geben dem Raum zusammen mit den anderen Elementen, worauf es uns vor allem ankam: Patina.

from official Facebook page
# 1042 of 3067 Restaurants in Berlin
average 868 votes
3.0
Tips from the Net @ Alois S.
Janyan Silver en
very good spanish tapas! good prices, try the "chorizo a la sidra" Foursquare - September 2017
Stephanie Reese en
Great place for a drink, some of the tapas were tasty: croquetas de jamon and the anchovies. Augustiner on tap! Foursquare - July 2017
Prabh Singh en
nice Biergarten :) GooglePlace - June 2017
Anna Utgoff en
Amazing place for a family with kids. Great food, reasonably priced, solid playground adjoining the restaurant. GooglePlace - May 2017
Matthias Barone en
Amazing tapas and selection of other tasty Fingerfood. GooglePlace - May 2017